Rettenbachklamm (Maria Trost/Graz)

Wissensaustausch und Tipps für Familien

Rettenbachklamm (Maria Trost/Graz)

15. Mai 2020 Ausflugstipps Steiermark 0

Die Rettenbachklamm ist ein Naturerlebnis in Graz und für alle wanderbegeisterten Familien mit Kindern super geeignet und leicht erreichbar. Wir meinen die Kinder sollten ca. 4 Jahre alt sein – aber das kommt natürlich immer auf das Kind an 😉

Die Wanderung durch die Klamm ist durch kleinere Tüpel, kleine Wasserfälle und Felspassagen abwechslungsreich. Los geht´s am Steingrabenweg (Mariatrost) und nach wenigen Gehminuten erreicht man den Einstieg in die Klamm (Achtung: Fahrverbot im Steingrabenweg – Ausgenommen Anreiner). Immer wieder bieten kleinere Plätze im Wald eine Rastmöglichkeit. Mit festem Schuhwerk lassen sich auch die schmalen Stellen und Felsstücke bewältigen.

Am Ende der Wanderung öffnet sich die Klamm in ein flaches Waldgebiet dass zum Verweilen und Spielen einlädt bevor es wieder zurück geht. Man kann die Wanderung aber auch ausdehnen und weiter zur Basilika Mariatrost wandern. Die Rettenbachklamm ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar: Nach unseren Recherchen sind es mit der Straßenbahn von der Haltestelle Waldhof rund 15 bis 20 Gehminuten bis zum Einstieg zur Klamm.

Die Wanderung dauert laut Beschilderung ca. 30min. Mit kleineren Kindern etwas länger 😉

Hier noch ein paar Eindrücke von unserer Wanderung:

Weitere Ausflugstipps in der Steiermark findet ihr hier.
Rettenbachklamm: Wikipedia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.