Das schlechte Laune Monster

Wissensaustausch und Tipps für Familien

Das schlechte Laune Monster

6. Oktober 2018 Kinder 0
Das schlechte Laune Monster von Tom Jamieson und Olga Demidova
Verlag: J.P. Bachem Verlag

Wer kennt sie auch: diese Schlechte-Laune-Monster-Tage? Bei unseren Jungs gibt es sie immer wieder – und da kommt dieses Bilderbuch genau richtig!

Oskar hat auch einen solchen “Tag”. Es passt ihm gar nichts: Er will nicht mit seinem kleinen Bruder spielen, will nicht teilen oder nett sein. Da ist wohl das Schlechte-Laune-Monster wieder unterwegs, meint seine Mutter. Und wirklich nach langer Suche, herum Brüllen und zornigem Auf-dem-Boden-Stampfen, zeigt sich ein sehr merkwürdiges und stinkendes Monster. Gemeinsam sorgen sie für reichlich schlechte Laune und ärgern Hunde, alte Damen und Kinder. Doch mit der Zeit merkt Oskar immer nur schlechte Laune verbreiten ist doch nicht so lustig ist und es macht auch sehr einsam. Alle seine Freunde sind dadurch sehr unglücklich und niemand will mehr mit ihm spielen. Will er wirklich so weiter machen?

Auf besonders lustige und unterhaltsame Art und Weise zeigt dieses Bilderbuch, dass immer nur wütend sein nicht lange Spaß macht. Zum Schluss steht man alleine da und niemand mag mehr mit einem spielen. Die Illustrationen sind total witzig und laden Kinder und Erwachsene gleichermaßen zum Anschauen ein.

Fazit: Kluge Geschichte mit Sinn, schöne kindgerechte Bilder! Sehr zu empfehlen! Tolle Erkenntnis am Ende: Auch lieb sein macht Spaß!

 

*WERBUNG* Danke an den J.P.Bachem Verlag für das Leseexemplar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.