Friesach – Wir bauen eine Burg

Wissensaustausch und Tipps für Familien

Friesach – Wir bauen eine Burg

12. Juli 2018 Ausflugstipps Kärnten 0

Ein Tor in eine andere Welt – was sich magisch und nicht real anhört ist hier aber Wirklichkeit, bei: Wir bauen eine Burg in Friesach.

In einer Gruppe mit professioneller Leitung startet man mit einer Führung. Gleich zu Beginn fühlt man sich um Jahre zurück versetzt – man erlebt hier einen authentischen Arbeitstag auf einer mittelalterlichen Baustelle in Ruhe und Beschaulichkeit. Alles wird hier von Hand, mit einer Portion Kraft und handwerklichem Können gemacht. Die Steine fein geschliffen und in Form gehämmert, das Werkzeug, die Nägel und selbst die Arbeitshütten wurden von Hand, nach mittelalterlichen Wissen aufgebaut.  Ein Wahnsinn, welche Arbeit dahinter steckt, noch bevor sie mit dem wahren Projekt – der Burg – starten konnten. Im Zentrum des Interesses steht der Prozess des Bauens, ohne Zuhilfenahme moderner Gerätschaften. Nur durch das Können der Beteiligten, unterstützt von kräftigen Pferden, soll in einer Bauzeit von zirka 40 Jahren eine Burganlage mit zwei Türmen, Palas, Ringmauern und Kapelle entstehen.

Die Qualität der Arbeit lässt uns staunen, so eine Arbeitshütte hält um einiges länger wie eine heute schnell gebaute Hütte. Hier geht noch Qualität vor Quantität.

Auch für Kinder ist dieser Ausflug super spannend, gibt es doch beim Eingang auch noch einen riesigen Kinderspielplatz.

Aus diesen Gründen ist die Burg immer wieder einen Besuch wird, in ein paar Jahren sind sie schon wieder um einiges weiter und man kann sich persönlich vom Baufortschritt überzeugen! Auf jeden Fall einen oder mehrere Besuche wert =)!

 

Fakten:

  • Start: 2009
  • Bauzeit ~ 40 Jahre
  • Name der Burg: Burg Siegfriedstein

 

Adresse:

  • Sankt Veiter Straße 30, 9360 Friesach

 

Eintrittspreise (06.2018) inkl. Führung

  • Erwachsene: 11€
  • Kinder ab 6J.: 4,5€
  • Familienkarte (2 E., 1 K.): 21€
  • Familienkarte (2 E., 2 K.) 23€
  • Familienkarte (2 E., 3 K.) 26€
  • Gruppen: 8,5€

 

Homepage: Burgbau

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.